Jugendamt Voerde

Infos und Erfahrungen mit dem Jugendamt Voerde

Das Jugendamt Voerde und alle wichtigen Informationen über das Jugendamt in Voerde

Aufgaben Jugendamt Voerde

Die Aufgaben des Jugendamtes Voerde sind im Sozialgesetzbuch (SGB) achtes Buch (VIII) -Kinder- und Jugendhilfe- geregelt. Jeder Landkreis und jede kreisfreie Stadt hat demnach ein Jugendamt als Abteilung der Kommunalverwaltung einzurichten.

Die Aufgaben des Jugendamtes Voerde sind unter anderem:


Mit diesem vielfältigen Aufgabenbereich gibt es für das Jugendamt natürlich ein Dilemma. Denn einerseits soll das Jugendamt Voerde die Eltern vertrauensvoll beraten. Für eine gute Beratung ist aber normalerweise eine Vertrauensbasis erforderlich.
Das Jugendamt ist gleichzeitig auch verpflichtet bei Familiengerichtlichen Verfahren mitzuwirken und dort Bericht zu erstatten und kann hinterher sogar die Vormundschaft übernehmen oder die Kinder in Obhut nehmen. Häufig ist es für das Jugendamt natürlich einfacher Kinder in Obhut zu nehmen als den Eltern Beratung und Unterstützung anzubieten. Es kann grundsätzlich auch nicht ausgeschlossen werden, das das Jugendamt seine Beratung missbraucht um Schaden anzurichten um dann hinterher die Kinder in Obhut zu nehmen und als Retter in der Not dazustehen.
Eine repräsentative Umfrage zur Lage im Familienrecht in Deutschland kommt deswegen warscheinlich auch nicht zufällig zu dem vernichtenden Urteil das 3 von 4 Betroffenen mit dem Jugendamt unzufrieden sind.

Das Dilemma des Jugendamtes Voerde

Wenn Jugendämter ihrer Beratungs- und Unterstützungspflicht nachkommen würden, dann wären Inobhutnahmen deutlich seltener. Mittlerweile ist es aber so das die Inobhutnahmen ein Level erreicht haben, das zumindest der Verdacht besteht das das Jugendamt entweder nicht gewillt oder eben nicht in der Lage ist, seiner primären Aufgabe dahingehend nachzukommen dem Kind sein Grundrecht aus Artikel 6 auf Erziehung durch die eigenen Eltern zu gewährleisten. Und wenn man sich anschaut was die Fremdunterbringen kosten, dann muss man sich ja auch mal fragen, wer davon profitiert. Das sind dann in der Regel die gleichen Organisationen die das Jugendamt im Jugendhilfeausschuss beraten.

Wer kontrolliert eigentlich das Jugendamt?

Da das Jugendamt Teil der Kommunalverwaltung ist, wird das Jugendamt durch die Verwaltung kontrolliert. Oberster Verantwortlicher ist dann der Chef der Verwaltung also der jeweilige Bürgermeister / Oberbürgermeister bzw. der entsprechende Landrat. Desweiteren werden die Angebote und Maßnahmen der Jugendhilfe im sogenannten Jugendhilfeausschuss (als Teil des Jugendamtes)besprochen. Hier werden auch entsprechende Gelder an die Beratungsorganisationen „verteilt“. Das perfide hierbei ist das in diesen Ausschüssen oftmals sehr viele Organisationen aus der Helferindustrie beratend tätig sind und die lokalen Politiker dahingehend beraten können, ihnen die entsprechenden lukrativen Aufträge zukommen zu lassen. Das Kind steht hier nach unserer Meinung nicht im Mittelpunkt. Es besteht hier zudem die Möglichkeit der Korruption, weil Politiker häufig mit entsprechenden Posten in der Helferindustrie entschädigt werden. Deswegen ist einer unserer Reformvorschlägen auch, das die Kommunalverwaltungen offen legen müssen, an wen das Geld aus der Jugendhilfe fliesst. Da es keine übergeordnete neutrale Kontrollinstanz der deutschen Jugendämter gibt, wollen wir im Sinne unseres journalistischen Auftrags über das Jugendamt Voerde berichten.

Jugendamt Voerde unter Beobachtung

Hierzu werden wir uns unter anderem mit kritischen Fragen an das Jugendamt Voerde wenden und werden auch (mögliche) Interessenkonflikte aufzeigen.
Wir werden selbstverständlich gerne auch über die positiven Dinge des Jugendamtes Voerde berichten, da wir sachlich bleiben wollen.
Aber zur Sachlichkeit gehört es eben auch das Fehler ebenfalls angesprochen werden und das Jugendamt Voerde selber schaut, wo es besser werden kann.
Wir laden das Jugendamt Voerde daher ein, sich konstruktiv mit der Kritik auseinanderzusetzen.

Desweiteren bieten wir mit unserer Plattform insbesondere betroffenen Eltern eine Möglichkeit, über ihre Erfahrungen mit dem Jugendamt Voerde zu berichten.
Mit dieser Vorgehensweise wollen wir die Transparenz über die Arbeit des Jugendamtes Voerde erhöhen und zudem erreichen das jetzt und zukünftig die Interessen des Kindes mehr in den Mittelpunkt der Arbeit des Jugendamtes gestellt werden.

One thought on “Jugendamt Voerde

  1. Noreen März 14, 2023 at 1:05 am

    Jugendamt Voerde am Niederrhein das schlimmste was es gibt vor allem Fr.Hartmann und auch Fr. Maßen… Haben mir meine 2 Mädels vor 2 Wochen raus geholt OHNE Gründe die der Wahrheit entsprechen. Die angegebenen Gründe entsprachen nicht der Wahrheit… Meine große Tochter 6 jahre leidet unter starker Neurodermitis, vom Jugendamt Voerde wurde mir vorgeworfen das Sie verwahrlost wäre und Ich würde mich ärztlich nicht um die Haut kümmern… Ich konnte belegen das ich jeden Arzt termin war genommen habe… Bin mit meiner Tochter zu einem Kinderarzt gewechselt der auf Neurodermitis spezialisiert ist das ist mal eben 80 km von uns weg… War mit ihr in der Neurodermitis ambulanz in geldern auch 50 km weit weg habe mich an die Vorschriften der Ärzte gehalten… Mal wurde ihre Haut besser dann der nächste Schub wieder schlimmer habe dann einen Termin beim kinderpsychologen gemacht weil ich sagte es kann auch daran liegen schließlich hat sie ihre Oma sterben sehen wie soll ein Kind das verarbeiten wenn das nicht mal ein Erwachsener schafft dazu blöde Sprüche ihres Vaters der sie alle 14 Tage Samstag und Sonntag hat der zu ihr sagte es wäre besser sie käme in eine pflegefamilie das hat sie enorm belastet da sie sowieso schon so ne angst hat sie müsste von mir weg weil ich sterben könnte nun ist sie in einer Wohngruppe und bekommt nun sehr wahrscheinlich das nächste trauma da sie von mir gehen musste… Bei der kleinen die nun in einer pflegefamilie ist hatten Sie keine Gründe also wurde was erfunden, da haben sie mir vorgeworfen ich würde mein Baby was gerade mal 5 Monate alt ist ruhig stellen sie wäre apathisch und zu zierlich nur weil sie ein sehr glückliches freundliches und ruhiges Baby ist und schon seit sie ein paar Wochen alt ist durchschläft heißt es nicht das ich das Kind ruhig stelle…. vor 4 Wochen waren wir noch bei der u4 der Kinderarzt sagte sie ist ein sehr aufmerksames freundliches liebes Baby größe und Gewicht fand er total okay 63 cm und 6040 gramm wenn man überlegt das sie im Oktober als sie zur welt kam nur 45 cm war und 2600 gramm…. 1 Woche nach der in obhutnahme ruft die Dame vom Jugendamt an um mir zu sagen wie es meinen Kindern geht und wo sie sind dann fing sie an und meinte laut pflegefamilie ist leyana ein ganz tolles liebes Baby ach sagte ich und mir unterstellen ich würde sie ruhig stellen darauf versuchte sich die Dame raus zu reden es könnte ja auch gesundheitlich was nicht in Ordnung sein da sagte ich hören sie mal Fr. HARTMANN wir waren bei jeder U-Untersuchung und jeden impftermin meinen sie nicht dann hätte der Kinderarzt mir schon längst was gesagt? Darauf hin hatte sie wohl keine Antwort und wechselte das Thema… Fazit Kinder seit 2 Wochen unbegründet weg, Sorgerecht usw soll laut Jugendamt entzogen werden das haben sie schon direkt 2 tage später beantragt bei Gericht… Angeblich wäre die akute Kindeswohl gefährdung schon am 24.02 gewesen rausgeholt hat das Jugendamt die kinder am 27.02 später waren es andere Gründe wie zuviel streit mit dem partner im letzten Jahr stimmte das sigar das hatte sich aber schon gut gelegt und mittlerweile nur noch selten das man sich streitet… dann war es auf einmal meine Diagnose aus der Vergangenheit (Borderline). Wir haben einen Anwalt eingeschaltet und Beeten jeden tag unsere 2 Mäuse schnell wieder zubekommen….

Schreibe einen Kommentar

Name *
E-Mail *
Website